VORKURS DEUTSCH

Das Vorkurskonzept "Deutsch 240" ist eine Maßnahme zur Verbesserung der Sprachkompetenzen von Vorschulkindern. Insbesondere Kinder, deren Eltern nichtdeutschsprachiger Herkunft sind, profitieren enorm von diesem Angebot.

Die Vorkurse werden von einer dafür freigestellten Lehrkraft in der Grundschule durchgeführt und dienen der Unterstützung der sprachlichen Bildung.

Unsere Kinder besuchen im letzten Jahr vor der Einschulung diese Kurse und sind jedes Mal mit Freude und Eifer bei der Sache, wenn es heißt: Wortschatz erweitern, Grammatik festigen, Sätze zusammen bauen......

Gerne lassen sie sich von einer "echten" Lehrerin in der "echten" Schule dabei helfen, mit der deutschen Sprache besser vertraut zu werden.

"Hilf mir, es selbst zu tun".

(Maria Montessori)